Mein Name ist Deniz Ercetin, 26 Jahre und Typ 1 Diabetiker seit meinem 15. Lebensjahr. Ich bin studierter Wirtschaftsingenieur und treibe für mein Leben gerne Kraftsport. Schon seit meiner Kindheit liebe ich jegliche Art von Sport. Noch vor meiner Diagnose spielte ich Tischtennis in der Jugend-Westfalenliga.

Nach und nach begann mein Interesse an meinem Körper zu steigen und ich begab mich das erste Mal mit 15 ins Fitnessstudio. Kurze Zeit später bekam ich die „Horrordiagnose“ Typ 1 Diabetes. Ihr kennt die klassischen Symptome: Wasser getrunken wie ein Büffel, extremer Harndrang und zusätzlich eine Gewichtsabnahme von 10kg in 8 Tagen.Nachdem mich meine Mama persönlich ins Krankenhaus brachte, fragte ich die Ärztin, was ich nun tun muss. „Du musst von nun an täglich Insulin spritzen.“, bekam ich als Antwort. Mama entsetzt, dass ihr Kind nun lebenslänglich an einer Spritze hängt. Ich, relaxed, habe mich ziemlich schnell mit meiner inneren Einstellung dazu vereinbart, von nun an jedes Essen abzuschätzen, entsprechend Insulin zu spritzen und den Blutzucker regelmäßig zu kontrollieren.

Fitness und Sport spielte schon immer eine große Rolle in meinem Leben. Alle möglichen Ballsportarten wie Fußball, Basketball oder Street-Hockey waren neben dem Krafttraining Bestandteil meiner Freizeit. Seit meiner Diagnose wurde mir schnell klar, wie wichtig es ist, einen gut eingestellten Diabetes zu haben und dass dieser im direkten Verhältnis zu meiner Gesundheit steht. Neben der Medikation von Insulin stellte ich schnell fest, wie wichtig Bewegung, Ernährung und vor allem der Lebensstil ist.

Heute kann ich stolz auf einen Hba1c von unter 6 sein! Verzicht auf gewisse Lebensmittel hatte ich zu Anfang meiner „Diabeteskarriere“ gelehrt bekommen: kein Eis, keine Süßigkeiten, wenig Schokolade, etc. Schnell lebte ich das Leben eines „kranken“ Menschen. Das wollte ich natürlich nicht akzeptieren und begann mich intensiv mit der Krankheit auseinanderzusetzen. Ich entwickelte praktische Strategien, die mir zu einem athletischen Körper und einem sehr gut eingestellten Blutzucker verhalfen. Und das OHNE Verzicht auf Lebensmittel!

Think positive, in any situation.

Deniz ErcetinDiabetesFit
admin

Author admin

More posts by admin

Leave a Reply